Kaffeelino Fredelsloh im Solling   |   Impressum | Datenschutz   |   Kontakt   |   AGB's   |   Widerrufserklärung

Kaffeerösterei Fredelsloh im Solling

Spezialitätenrösterei mit schonendem Röstverfahren!

Voraussetzung für ein individuelles Geschmackserlebnis eines Kaffees ist die sorgfältige Veredelung der Bohnen. Diese findet in unserer Kaffeerösterei statt. Der von uns ausgeschenkte Kaffee wird somit immer aus frisch gerösteten Bohnen zubereitet. Selbstverständlich können Sie uns beim Rösten auch über die Schulter schauen.

Kleine Kaffeekunde

Die Rohbohnen...

Kaffee ist ein Buschgewächs, das zur Familie der Coffea gehört. Bekannteste Sorte für die Kultivierung ist „Arabica“, die die Meistangebaute mit den besten Resultaten (60% der Weltproduktion) ist. Auch wenn die gerösteten Bohnen der Kaffeesorten „Arabica“ und „Robusta“ sich sehr ähnlich sind, erzeugen sie Kaffees mit unterschiedlicher Qualität, was sich im Koffeingehalt und im Geschmack des Kaffeegetränks widerspiegelt.

Die Coffea-Früchte wachsen entlang des Äquators – dem sogenannten „Kaffee-Gürtel“ (zwischen dem 22° nördlichen bis 23° südlichen Wendekreis). Jeder Kaffee ist so einzigartig wie die Region, aus der er stammt. Klimatische sowie geografische Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Höhenlage, Temperatur, Sonnenintensität, Niederschlag und Wind beeinflussen den Charakter jeden Kaffees und machen ihn unverwechselbar. Daher hat auch jede Sorte ihren eigenen Geschmack.

Der Transport...

Traditionell wird Kaffee mittlerer bis sehr guter Qualität in Jutesäcken zu 60 kg transportiert. Kaffee von minderer Qualität oder für Großröster kommt dagegen als lose Schüttware in Containern übers Meer. Im Hafen angekommen, werden die Rohbohnen in Lagerhäuser gebracht und warten dort auf den Abverkauf an die Röster im ganzen Land. Die oft grünen bis blaugrünen Bohnen verlieren mit der Zeit an Farbe und bleichen aus. Das allerdings ist extrem von der Kaffeesorte, dem Anbauland und der Verarbeitungsmethode abhängig.

Das Rösten...

Grob gesagt kann man ein paar Esslöffel Rohbohnen in eine Pfanne werfen und auf den Herd stellen. Unter ständigem Rühren und bei voller Hitze ändert sich die Bohnenfarbe von grün zu intensivem Grün über Gelb, Gelbbraun, Braun und schließlich Dunkelbraun. Spätestens zwischen Gelbbraun und Braun beginnen die Bohnen etwas verbrannt zu riechen - von Braun nach Dunkelbraun sogar zu rauchen. Schnelles Rühren nicht vergessen und - Genau! - Fenster öffnen. So könnten Sie Ihren Kaffee rösten. Wir machen es anders. Unser Röstprozess läuft innerhalb eines Temperaturfensters von 180-230°C im traditionellen Trommelröster ab, gemessen an der Bohneninnentemperatur.

Die Magen-Verträglichkeit des Kaffees hängt vom Röstverfahren ab!

"Kaffee bekommt meinem Magen nicht" ist immer wieder ein Thema in den Gesprächen. Stimmt. Aber das liegt nicht am Kaffee, sondern an der Art, Dauer und Temperatur der Röstung. Und dort, wo man ihn kauft. Kaffees der großen Marken werden aus Preisgründen im Heißluftverfahren für 3-5 Minuten bei 400-600°C geröstet. Bis zu 500 kg Kaffee kann in riesigen Anlagen in einem Arbeitsgang geröstet werden. Wegen der kurzen Röstzeit und der extremen Hitze können die Bohnen jedoch nicht besonders gleichmäßig geröstet werden.

Sie möchten live miterleben, wie der köstliche Kaffeelinokaffee entsteht und noch mehr zum Thema Kaffee erfahren? Dann melden Sie sich gern zu einem unserer Kaffeeseminare im Kaffeelino in Fredelsloh an.

Betriebsferien...

Unsere gesamte Crew macht ab Samstag, den 13. Juli 2024 bis einschließlich Mittwoch, den 23. Juli 2024 eine kleine Pause. Sowohl das Café als auch die Rösterei einschließlich Auslieferung und Versendung bleiben in diesem Zeitraum geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sonntagsfrühstücke 2024

:: 30. Juni 2024 | 11.00 Uhr - Ausgebucht

:: 07. Juli 2024 | 11.00 Uhr- Ausgebucht

:: 04. August 2024 | 11.00 Uhr - Ausgebucht

:: 01. September 2024 | 11.00 Uhr

:: 29. September 2024 | 11.00 Uhr

:: 06. Oktober 2024 | 11.00 Uhr

:: 03. November 2024 | 11.00 Uhr

:: 01. Dezember 2024 | 11.00 Uhr

Kaffeeseminare 2024

Unsere Galerie

Unsere Galerie

Große Kaffeeseminare

:: Samstag, 14. September 2024 | 14 - 18 Uhr

:: Samstag, 19. Oktober 2024 | 14 - 18 Uhr (Ausgebucht)

:: Samstag, 09. November 2024 | 14 - 18 Uhr

:: Samstag, 07. Dezember 2024 | 14 - 18 Uhr

Kontakt & Anmeldeformular