Kaffeelino

Kaffeeseminare für 2014-15

Einsteigerseminar für interessierte Laien!

Kaffeeseminar im Kaffeelino

Wir beginnen mit den Grundlagen des Kaffees. Sie erfahren viel über die Herkunft, Botanik, Anbau, Veredelung und Röstung des Kaffees, lernen den Unterschied
zwischen Arabica und Robusta kennen und schmecken und erfahren, was gewaschene und ungewaschene Kaffees sind. Zudem lernen Sie, welchen Einfluss der
Mahlgrad und die Zubereitung auf den Geschmack und die Bekömmlichkeit des Getränks nimmt. Bei der Verkostung der einzelnen Zubereitungsarten werden die
Unterschiede deutlich.

Das Seminar wird in Form eines Vortrages in Verbindung mit praktischen Verkostungen gehalten und dauert ca. 3-4 Stunden. Die Gebühr beträgt 35,00 Euro
pro Person und beinhaltet den Vortrag, die Verkostung verschiedener Kaffees incl. Kuchen und ein kleines Abendessen.

Unsere nächsten Seminare finden statt:

:: Samstag, 14. Oktober 2017 / 14.00 - 18.00 Uhr
:: Samstag, 11. November 2017 / 14.00 - 18.00 Uhr
:: Samstag, 16. Dezember 2017 / 14.00 - 18.00 Uhr

Anmelden können Sie sich hier .
Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir auch gesonderte Termine an. Sprechen Sie uns einfach an.




Coffea



Die Kaffee-Pflanze...


ist ein Buschgewächs, das zur Familie der Coffea gehört. Bekannteste Sorte für die Kultivierung ist „Arabica“, die meistangebaute mit den besten Resultaten (60% der Weltproduktion).
Auch wenn die gerösteten Bohnen der Kaffeesorten „Arabica“ und „Robusta“ sich sehr ähnlich sind, erzeugen sie Kaffees mit unterschiedlicher Qualität, was sich im Koffeingehalt und
Geschmack des Kaffeegetränks widerspiegelt.

Die Magen-Verträglichkeit des Kaffees hängt vom Röstverfahren ab!

"Kaffee bekommt meinem Magen nicht" ist immer wieder ein Thema in den Gesprächen. Stimmt. Aber das liegt nicht am Kaffee, sondern an der Art, Dauer und Temperatur der Röstung.
Und dort, wo man ihn kauft. Kaffees der großen Marken im Supermarkt werden aus Preisgründen im Heißluftverfahren für 3-5 Minuten bei 400-600°C geröstet. Bis zu 500 kg Kaffee kann
in riesigen Anlagen in einem Arbeitsgang geröstet werden. Wegen der kurzen Röstzeit und der extremen Hitze können die Bohnen jedoch nicht besonders gleichmäßig geröstet werden.

Sind Sie neugierig geworden und möchten gern mehr wissen? Dann nehmen Sie doch gern an einem unserer Kaffeeseminare teil.